Frage von Lilahexe, 441

Badeurlaub Südafrika

Hallo, wir fliegen im Jan. / Febr. gerne in die Sonne zum Baden. Nebenbei ist es immer schön, ein paar Ausflüge zu unternehmen. Kann man in dieser Zeit in der Nähe von Kapstadt im Meer baden, oder ist das zu kalt? ist da die Ostküste besser? Kapstadt wäre allerdings für uns schon interessant, dann ev. mit einem Ausflug. Oder liegt das dann zu weit auseinander? Wer kann uns gute Tipps geben. Wir sind schon etwas älter und möchten auch kein Auto mieten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aitutaki, 441

Hallo Lilahexe,wir waren im April dieses Jahres 8 Tage in Kapstadt,an zwei Tagen waren wir auch am Strand.Im April begann der Herbst uns das Wetter war nicht mehr so konstant aber so 20-25 Grad waren immer.Wenn Ihr im Januar dort seid habt Ihr mit großer Wahrscheinlichkeit konstant sommerliches Wetter,wobei durch die Meeresnähe fast nie eine extreme Hitze wie z.B. in Kairo herrscht.Es gibt in Kapstadt zwei unterschiedliche Badebereiche.

15-20 km nördlich der Stadt mit herrlichem Blick auf Kapstadt und die Bucht ersteckt sich der Bloubergstrand.Lange flache Sansstrände aber auch Wellen sind ein ideales Surfrevier.Die Wassertemperaturen hier werden durch den Atlantik beeinflusst und steigen nur äußerst selten über 20 Grad also nicht so ganz ein ideales Baderevier für Wasserratten..Man erreicht diesen Strand schnell und günstig mit Bussen vom Zentrum aus.

Südlich von Kapstadt mit dem Vorortzug vom Hauptbahnhof in ca 1 Stunde zu erreichen findet Ihr wärmere Wassertemperaturen ,dieser Bereich wird vom Indischen Ozean beeinflusst. Der Muizenberg Beach ist ein riesiger breiter und langer Sandstrand mit langen sanften Wellen.Die vielen Hinweisschilder weisen auf Haie hin die hier vereinzelt auftreten.Es gibt über Beobachtungstürme ein sehr gutes Überwachungssystem.

Wir haben die 8 Tage mit vielen Ausflügen entgegen dem Rat vieler Insider ohne Mietwagen organisiert.Gern kann ich hierzu nähere Informationen geben,da es sicher hier den Rahmen sprengt.In Kapstadt entsteht zur Zeit ein vorbildliches modernes Bussystem in Richtung Bloubergstrand ist es schon fertig,die Busse fahren z.B. auf gesonderten Fahrspuren .Viel Spaß in Kapstadt wünscht Dietich aus Halle/Saale

Kommentar von Lilahexe ,

Hallo Dietrich, danke für Deine hilfreiche Antwort. Der Muizenber Beach scheint da für uns günstig zu sein. Vielleicht finde ich ein Hotel dort in der Nähe. Aber, gibt es da wirklich Haie im Wasser? Nach dem Angriff dieses Jahr auf Hawai habe ich da schon so meine Bedenken. (Deshalb habe ich meinen ursprünglichen Plan, nach Hawai zu fliegen, erst mal begraben.) Ja, und von dort aus könnte man dann ja auch Ausflüge nach Kapstadt machen, wie das klingt. Denn bei uns steht wirklich das Baden an 1. Stelle, und dann machen wir halt immer so 3-4 Ausflüge nebenher. Da wir nur wenig englisch sprechen, kommt man da zurecht in Südafrika? Grade mit der Beförderung durch öffentliche Busse stelle ich mir das schwierig vor. Allerdings, wir waren schon viel unterwegs auf der Welt und sind bisher immer zurechtgekommen. LG aus München, Delphine

Kommentar von aitutaki ,

Hallo Delphine bin wieder im Lande,helfe noch gern weiter,erreichst mich unter gkempfer@t-online.de Grüße Dietrich

Antwort
von Endless, 328

Hallo Lilahexe,

also wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, dann ist Südafrika nicht der richtige Ort für euch. Dort ist eher Mietwagen und viel Rumfahren angesagt (um die herrlichen Landschaften/Nationalparks samt der Tierwelt zu erkunden), und (wenn es denn sein muss) mal ins Wasser zu springen, das so generell mal eher kühl ist.

Um Kapstadt gibt es durchaus schöne Strände wie Camps Bay, Hout Bay etc. Ich fand es immer extrem windig und nicht gerade für Strandurlaub geeignet. Also nicht so der Klassiker mit gemütlich in der Hitze bei 30° warmem Wasser faulenzen.

Bei Durban, also Richtung Norden von Kapstadt aus, wird es wärmer, ist aber nicht gerade ein besonders attraktiver Ort.

Südafrika ist ein herrliches Land, mit einigen Vorbehalten super zu bereisen, aber m.E. eher für "Natururlaub" mit Mietwagen geeignet, weniger für Badeurlaub -> dann um diese Zeit doch lieber ab in die Karibik oder SOA etc. VG Endless

Antwort
von emozart, 282

Hallo Lilahexe,

also im Atlantik zu baden muss man mögen die Temperaturen liegen meist nicht über 20° C und das im Sommer und der Wellengang ist auch nicht gerade angenehm. Kapstadt ist sehr zu empfehlen für 3-4 Tage eine wunderschöne Stadt und dann weiter auf Safari oder nach Durban und von da aus zur Safari aufbrechen (nicht unbedingt den Krüger Park, nehmt einen Malariafreien Nationalpark ) Durban ist ganz gut geeignet um baden zu gehen sin ca. 22° C Schaut mal auf southafrica.net die Seite ist ganz gut da habe ich mich schon mal informiert.

Antwort
von Fragantant, 250

Denke nicht, dass Kappstadt so gut zum Schwimmen geeignet ist. Ich denke, da gibt es deutlich bessere Städte. Zum Beispiel Ägypten, aber das ist halt so ein Brennpunkt. Wenn man sich davon aber nicht beirren lässt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten