Frage von Missalpina,

Autobahn bis Kufstein Süd weiterhin kostenfrei?

Will in den nächsten Tagen zum Wilden Kaiser. Frage: Ist der Autobahnabschnitt zwischen Kufstein Nord und Kufstein Süd immer noch von der österreichischen Mautpflicht ausgenommen?

Hilfreichste Antwort von Roetli,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ab 1.März soll streng kontrolliert werden, daß die Vignettenpflicht - die ja immer schon auch für das Teilstück bis Kufstein bestand, nur stillschweigend auf Einwirken der Skigemeinden in dieser Gegend nicht angewandt wurde - auch eingehalten wird! Wenn man ohne Vignette auf der Autobahn erwischt wird, soll das dann 120€ Strafe kosten!

Die Anrainergemeinden wehren sich zwar noch dagegen, weil sie ein zu hohes Verkehrsaufkommen innerhalb ihrer Gemeindegrenzen befürchten, aber die ASFINAG als Autobahnbetreiberin stellt sich ziemlich stur an und hat das Recht auf ihrer Seite!

Antwort von highway70,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi, ich hatte vor kurzem (Dezember 2009) die gleiche Frage und habe mich direkt an Asfinag gewendet. Hier die schriftliche Antwort:

"Die Mautpflicht gilt in Österreich auf allen Autobahnen und Schnellstraßen bereits ab der Grenze und auch der Abschnitt Kiefersfelden bis Kufstein-Süd stellt hierzu keine Ausnahme dar.

Aus diesem Grund benötigen Sie auch grundsätzlich eine Vignette für diesen Streckenabschnitt.

Für Fahrzeuge bis einschl. 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht (hzG) gilt demnach seit 1.1.1997 Vignettenpflicht (Vignette) und für Fahrzeuge über 3,5 t hzG gilt seit 1.1.2004 die Go-Mautpflicht (GO-Box).

Allerdings wurde im Abschnitt Grenze Kiefersfelden bis Kufstein-Süd die Einhaltung der Vignettenpflicht nicht kontrolliert und dies bleibt auch lt. des zuständigen Bundesministers bis auf Widerruf so.

Die Einhaltung der GO-Mautpflicht bleibt davon unbetroffen und wird seit Einführung der fahrleistungsabhängigen Maut für Fahrzeuge über 3,5 t hzG kontrolliert und im Falle eines Vergehens auch entsprechend geahndet."

Ich denke nicht, dass sich hier in 2010 etwas ändern wird, da auch die angrenzenden Gemeinden in Deutschland großen Einfluss auf Asfinag ausübern. Die wollen keinen zusätzlichen Verkehr durch Ihre Ortschaften, um die Autobahn bis Kufstein Süd zu umfahren.

Antwort von heima,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gehe auf ADAC.de, wenn du dort Mitglied bist. (Wer ist es noch nicht?). Im Ernst: Über Nebenstrassen kannst du (meist längere Fahrzeit) ab BAB-Ausfahrt z. B. Oberaudorf vigettenfrei fahren. Bei voller AB kommst du dort sogar schneller voran. Bei normaler AB-Auslastung lohnt es sich (für mich) nicht diese Nebenstrecke zu fahren. MfG

Antwort von apsel,

nein

Matthias

Kommentar von Missalpina,

Das heißt, ich muss in Kufstein Nord abfahren, wenn ich keine Strafe zahlen will?

Kommentar von Missalpina,

Ah, ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten