Frage von Arjuna999, 32

Außerdewöhnliches Urlaubsziel gesucht

Hallo,

ich (20) suche für diesen Sommer noch das perfekte Urlaubsziel für 10 bis 14 Tage. Da ich alleine fahren werde, dachte ich an eine größere Stadt. Am liebsten in einem Land, in dem man mit Englisch auskommt :D Ich war schon in Prag, London und Stockholm, wobei ich London nicht sehr schön fand. So etwas im Stil von Stockholm wäre schön, wobei das Wetter ruhig schöner sein darf ;)

Ich dachte vl. an Dublin? Nur habe ich gehört, dass man nach ein paar Tagen recht viel gesehen hat. Irland dann mit dem Mietwagen erkunden wird alleine wohl recht teuer werden...

Kennt ihr ein paar gute Alternativen? Oder habt Ihr Tipps für einen Urlaub alleine?

Vielen Dank schon mal in Voraus :)

Antwort
von lelolelo, 32

Ich war letzten Sommer in Rumänien. Brasov (Kronstadt), Sibiu (Hermannstadt) und Bucuresti (Bukarest) haben mir super schön gefallen. Für 14 Tage könntest du vielleicht 4-5 Tage pro Stadt einplanen. Es lohnt sich wirklich! Und falls du es machs, unbedingt das Städtchen Sighisoara (Schäßburg) anschauen - das ist sooo wunderschön.

Wie bereits hier erwähnt ist auch Madeira, die Blumeninsel, wunderschön. Ich war im Winter 2012 dort, haben einen Mietwagen gemietet und sind einmal um die Insel gefahren, wunderschöne Natur!! Und auch Funchal ist wunderschön.

Auch Helsinki in Finnland oder Tallinn in Estland kann ich empfehlen. Habe beide Städte im Rahmen einer Ostseekreuzfahrt besucht, sind beide wunderschön, wobei mir Tallinn am besten gefallen hat. So eine tolle historische Stadt habe ich noch nie gesehen.

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig inspirieren!

Antwort
von Wuestensonne, 27

Ui 2 Wochen sind für einen Städtetrip recht lang... Ich finde Brüssel sehr schön und unterschätzt und Wien gefällt mir auch sehr gut, aber ich glaube, wenn du etwas mehr Budget hast, würde ich lieber nicht in eine Stadt fahren, da reicht ja meist ein verlängertes Wochenende.. Wie wäre es denn ansonsten mit den Azoren oder Madeira? Da ist es wirklich sehr schön, es gibt angenehme Temparaturen und es sind außergewöhnliche Reiseziele ;)

Antwort
von Roetli, 25

Ich glaube, in fast allen Städten Europas kommt man heutzutage mit Englisch aus. Selbst in Sofia, was ich wunderschön fand und die Stadt ist billig, war das kein Problem. Die Reisezeit schränkt Dich halt ein wenig ein, Sommer ist eben Hauptreisezeit und entsprechend voll und teuer ist es meist - ganz abgesehen davon, daß Sightseeing in großer Hitze nur halb so schön ist.

Krakau wurde hier schon genannt, kann ich nur unterstreichen. Lyon wäre mein ganz spezieller Tipp - eine junge und quirlige Stadt mit schöner Umgebung. Dasselbe gilt für Wien, dort gibt es schöne 'Umgebung' bis zum Abwinken! Oder gleich nach Bratislava fahren (dort kommst Du sogar mit Deutsch durch und es ist günstig) und von dort einen Ausflug nach Wien machen. Bei all meinen Vorschlägen brauchst Du keinen Mietwagen, die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut und günstig dort.

Antwort
von Emschergirl, 26

Flieg' nach Island und schau dich in der nördlichsten Hauptstadt der Welt um!! Das soll ,gerade für junge Leute, ein aufregender Ort- mit spannendem Nachtleben - sein. Und wenn du noch mehr "Besonderes " haben willst, dann miete ein Auto und fahre "über Land " ...

Antwort
von qtbasket, 27

Es gibt von Deutschland aus günstige Flüge in die USA. Ich empfehle dir Miami - dort ist (amerikanisches) Englisch und Spanisch !!! Amtssprache. Die Stadt hat einiges zu bieten und Badeurlaub ist am, Atlantik oder dem Golf von Mexiko top.

Mietwagen sollte man hier buchen, ist deutlich preiswerter.

Mein Tipp: die Fahrt über den overseas Highway ca. 4h und Key West selbst, einfach Klasse.

Wenn du alleine reist, solltest du die Hotels vorab buchen, und im Sommer sollte man auch auf die Hurricanewarnungen achten.

Kommentar von Nightwish80 ,

Ja aber unter 25 ist doch ein mietwagen auch teurer

Antwort
von JoJoM, 23

Wie wäre es mit Marseille? Edinburgh? Kopenhagen? Amsterdam? :)

Antwort
von Nightwish80, 23

Hallo,

Es kommt auch auf dein Budget an.. wenn du in eine größere Stadt möchtest kann ich dir new York City empfehlen. Du kannst da wahnsinnig viel sehen und auch Ausflüge in andere Städte mit bus und Zug Unternehmen, aber günstig ist es halt nicht. aber Städte reiseb im hoch Sommer finde ich sehr anstrengend. Was komplett anderes: eine Freundin von mir war fast drei Wochen allein auf den Seychellen. . Rein aus Interesse, warum hat dir London nicht gefallen?

Kommentar von Nightwish80 ,

Spontan fällt mir noch Kopenhagen und Helsinki ein.

Kommentar von Arjuna999 ,

Hallo,

danke für deine Antwort. NY wäre klar toll, aber wie du sagst leider zu teuer. Außerdem will ich auch nicht mehr als 3 Stunden fliegen.

Ich fand es in der Stadt sehr hektisch, die U-Bahnen völlig überfüllt. Typisch Stadt eigentlich. Aber was ich hier jeden Tag habe, brauche ich nicht auch noch im Urlaub. Da fand ich Stockholm entspannter, weil man eben schnell mit dem Bus ins Grüne kommt, in Ruhe das Meer beobachten kann usw. Vielleicht war ich auch einfach zur falschen Zeit dort.

Kopenhagen war ich auch schon. Aber Helsinki wäre ne Überlegung wert.

Vielen Dank!

Kommentar von Nightwish80 ,

Wegen det fluhzeit solltest dir keine sorgen machen. ich war zweimal je sieben Tage dort. vielleicht sind grosse Städte nix für dich und Städte reisen.

Kommentar von Arjuna999 ,

naja 9 Stunden Flugzeit, so wie ich das gelesen habe, das ist dann doch zu lang für mich.

Ich fand Städtereisen bisher immer toll, liegt einfach am Geschmack, dass einem die ein oder andere Stadt besser zusagt als eine andere ;)

Kommentar von Nightwish80 ,

Och die zeit vergeht wie im Flug. ..und es lohnt sich. Nyc ist meine lieblings stadt. da hast du recht gott sei dank sind Geschmäcker verschieden. Sonst wäre es ja langweilig. mir hat z.b. Paris gar nicht gefallen, obwohl alle davon schwärmen. ich habe dich nur wegen London gefragt, weil ich dieses jahr das erste mal nach london fliege.

Kommentar von Arjuna999 ,

Wenn ich mein erstes richtiges Gehalt verdiene, kann ich mir NY bestimmt auch mal leisten. Ich muss aber dazu sagen, dass ich kurz vor Olympia in London war (daher war´s auch so stressig in der Stadt). Dann wünsche ich dir schon mal viel Spaß da :)

Antwort
von ManiH, 25

Den Vorschlag von Meluca unterstütze ich aus eigener Erfahrung gerne auch kannst du Kleinere Städte in der Umgebung gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden.

Auch dem Vorschlag von Roetli kann ich mich anschließen, Bratislava und Wien sind sehr sehenswert und nah beieinander.

Ich habe dann noch den Vorschlag Budapest auch sehr sehenswert.

Oder speziell für junge Leute Barcelona.

Kommentar von tauss ,

In meinem hohen Alter gehe ich jetzt wieder nach Barcelona. U. a. Kultur und Auffrischungssprachkurs. Mach' ich was verkehrt??? ;)

Kommentar von Roetli ,

So hoch kann das Alter garnicht sein, daß Barcelona nicht der Renner wäre :-)

Kommentar von ManiH ,

Lb Tauss, meine Aussage zu Barcelona sollte keinesfalls eine Altersdiskriminierung sein. :-).

Natürlich besucht die Stadt ein Jeder der sie und das Umfeld liebt und Interesse an ihr und der Kultur hat. Dafür ist man niemals zu alt. Dir also viel Freude an deinem Aufenthalt.

Jedoch ist Barcelona zZt besonders bei jungen Leuten angesagt, was den Fragesteller sicherlich interessiert.

Antwort
von meluca, 22

Ich kann Dir Lissabon empfehlen.

Eine wunderschöne alte Stadt in der Du viel unternehmen kannst. Und auch die Umgebung ist sehr sehenswert.

Im Allgemeinen ist Portugal ein günstiges Land und die Flugzeit beträgt auch nur ca. 3 Stunden.

Ich war dort auch alleine und mir war keine Minute langweilig.

Antwort
von evamariaSonne, 18

Oslo oder Budapest

Antwort
von heima, 18

Ich empfehle Lissabon (Kunst+Kultur) und Faro (Wassersport). MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community