Frage von flickflack33, 49

Andalusien August September

Hallo! Eine Reise durch den Westen Andalusiens: Malaga, Sevilla, Cadiz, Costa de la Luz, Gibraltar, Malaga Ende August, Anfang September ... wo sind die Spanien-Experten, dir dazu Tipps liefern können? Kann man den Zug/Bus vor Ort buchen, wann enden die Ferien der Spanier, muss man sich für Gibraltar Pfund wechseln? Sollte man (wg Hauptreisezeit) alle Hotels vorbuchen? Gibts eine nette Seite für kleinen Pensionen bzw. private Zimmer (stell mir da alte spanische Omas vor, die sich etwas dazu verdienen möchte ...)

Danke für alle hilfreichen Stellungnahmen! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mema8, 49

Wie meine Vorgänger auch finde ich Ende August/ Anfang September eher zu heiß. Eine gute Zeit ist Ende September und den ganzen Oktober durch, gerade, wenn man viel rumfahren will. Fahrkarten gibt es meist am Busbahnhof des jeweiligen Ortes bzw. manchmal auch beim Busfahrer. Um sich hiermit einigermaßen zurecht zu finden, ist es hilfreich, vorher noch ein paar Brocken Spanisch zu lernen (z.B. bei babbel online). Oft können die Angestellten (außer in den Hotels etc...) nicht mal Englisch.... Mit "Omas" habe ich jetzt keinen Tipp für dich, aber bei www.airbnb.de findet man gute und günstige Unterkünfte, teilweise privat. Auch Hostals sind eine Möglichkeit. Die Schulferien gehen dort bis 7. September.

Kommentar von flickflack33 ,

Danke für die Info - auch mit dem Ende der Schulferien ... Wir haben die Reise ein kleines bisschen nach hinten verschoben :-) Auf Spanisch freu ich mich schon, ich lerne schon eine Weile , jetzt soll´s mal zum Einsatz kommem :-D (babbel ist super - auch noch ein klasse App: "duolingo"!)

Antwort
von mulli57, 46

Ich war selber schon oft zu dieser Jahreszeit in Andalusien und muss sagen, dass es tatsächlich sehr warm wird ;) Habe aber auch schon Tagestrips nach Gibraltar oder Cordoba mitten im Sommer gemacht und ich lebe auch noch ;) Überfüllte Strände sind finde ich auch sehr vom Ort abhängig. In Gibraltar kann man übrigens auch mit Euros bezahlen. Nur den Perso bzw. Reisepass sollte man nicht vergessen, sonst endet die Reise bereits an der Grenze. Für weitere Infos kann ich http://www.andalusien-tour.com/ empfehlen :)

Antwort
von AndytheKing, 40

Hey, also es gibt verschieden Internetseite bei der du dich anmelden kannst (teilweise kostenlos, teilsweise ca. 20 € im Jahr) ...dort findest du Anzeigen aus aller Welt die Leuten eine Unterkunft + Verpflegung anbieten und du dafür ca. 2-5 Stunden pro Tag dafür arbeiten musst...oft auch in Hostels oder in Familien etc.

Ein Kumpel von mir hat das gemacht und war total begeistert...übrigens auch in Andalusien!!

Bus und Zug verbindungen sind eigentlich relativ gut und können vor Ort gebucht werden...gibt oft Wifi in den Bussen etc Schau mal hier findest du alle Infos: https://www.alsa.es/de/kaufen-fahrzeiten/flughafen/malaga-p-r-picasso/?searchTyp...

Viel spaß!!! :)

Kommentar von flickflack33 ,

Danke für den lässigen Tipp, hab ich vorher noch nie davon gehört; kannst du vielleicht deinen Kumpel mal fragen, wie die Seite heißt, bei der er sich angemeldet hat? Das wäre super!

Antwort
von heima, 34

Ende August > Anfang September ist es dort noch sehr heiss. Da ist eine Fahrt zu den o.e. Orten mit einem Leihwagen, der eine gut wirksame Luftkühlung (Klimagerät) hat auch für junge Leute erforderlich!! Für diese Zeit kleine Pensionen ohne Klimaanlage zu nennen ist nicht möglich. Vorbuchen von Zimmern in in den Binnenorten dürfte nicht erforderlich sein. Nehme doch für Notübernachtungen auf Camps ein billiges, kleines Zelt mit Luftmatratzen mit (So machen wir es). Auch die "Alten Omas" sind um diese Jahreszeit noch am Mittelmeerstrand. Klar kann man Zug und Bus am Abfahrttag buchen. Pfund mitnehmen brauchst du wirklich nicht. MfG

Kommentar von flickflack33 ,

Danke für die Hinweise - und für den Input ... wir werden uns ein Mietauto (mit Klima) nehmen! :-)

Antwort
von Helmi50, 33

Sevilla ist ein Traum, vorallem die Kathedrale mit dem Grab von Christoph Kolumbus!!!

Aber heiß ist es dort bestimmt um die Jahreszeit! Aber nicht unerträglich, man muss sich eben schattige Plätzchen zum verweilen suchen und wenn du an der Küste bist kannst du dich sowieso immer im Meer abkühlen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten