Frage von AnnaKara, 19

Als unbegleiteter Minderjähriger Gepäck bezahlen?

Hallo, meine Tochter fliegt bald alleine nach Amerika. Sie ist 16 und wir sind schon einige Male dorthin geflogen, da wird sie also hoffentlich keine Probleme bei haben. Sie fliegt mit US Airways. Dort steht bei den Bestimmungen für unbegleitete MInderjährige, dass man, wenn man keine Begleitung dazu bucht, sein Gepäck zahlen muss. Habe ich das falsch verstanden? Hat jemand Erfahrungen damit? Hier übrigens der Link zu den Bestimmungen: http://www.usairways.com/de-DE/travel_information/children/unaccompanied_minor.h...

Antwort
von IamMe, 19

Ich habe dem Text entnommen, dass man keine Gebühren für das Gepäck zahlt, wenn man die Gebühr für die Betreuung zahlt, ansonsten muss das Gepäck bezahlt werden. Da du aber ein Gepäckstück frei hast, laut fluege.de wirst du auch ncihts für zahlen müssen.

Antwort
von Roetli, 14

Wenn Du bei den Gepäckvorschriften mal schaust, wirst Du sehen, daß bei US-Airways für alle ineramerikanischen Flüge schon das erste aufgegebene Gepäckstück bezahlt werden muß! Bei Transatlantik-Flügen ist das frei und erst das zweite muß bezahlt werden. Und so geht es munter weiter mit zusätzlicher Bezahlung bzw. Ausnahmen davon...

Da aber die Regelungen für 'Unbegleitete Minderjährige' nicht für alle möglichen Eventualitäten einzeln aufgelistet werden können, gibt es nur einen Text, den man einfach zum entsprechenden Flug lesen muß! Also transatlantischer Flug, 1.Gepäckstück frei (also auch für unbegleitete Minderjährige) - siehe auch Die Gebühr für das erste und zweite aufgegebene Gepäckstück wird erlassen, wenn ein Kind als unbegleiteter Minderjähriger reist und die Gebühr für die Betreuung Minderjähriger entrichtet wurde. Ab dem dritten aufgegebenen Gepäckstück fällt eine zusätzliche Gebühr an. Auf das Gepäck von Minderjährigen, die ohne unsere Betreuung reisen, werden Gebühren erhoben.

Antwort
von tauss, 9

Diese Begleitung ist ausweislich des vorliegenden Textes nur für Kleinkinder vorgeschrieben. Allerdings ist dieser Text tatsächlich reichlich verschwurbelt.

Kommentar von AnnaKara ,

Aber sie kann ja "freiwillig" gebucht werden. Das wäre ja schon dreist das Gepäck bezahlen zu müssen. Ich lasse mich da jetzt einfach überraschen.

Kommentar von heima ,

Kluge juristische Einschätzung!!

Aber: Die Inanspruchnahme der Begleitung ist "freiwillig". Der "Transport des Reisegepäcks" ist real.

Kommentar von AnnaKara ,

Naja, ich habe über fluege.de gebucht und da steht "ein freies Gepäckstück pro Person", ich vertraue mal darauf. Danke für die Antworten.

Kommentar von moglisreisen ,

Halt uns mal auf dem Laufenden! Auch mich interessiert wie das geregelt ist.

Antwort
von inesschroeder, 11

Hi,

für mich ergibt sich da keine Logik warum ich bei einer Minderjährigen Person, entweder eine Begleitperson oder das Gepäck bezahlen soll, wie hängt das zusammen. Bzw. wenn ich das eine nicht beanspruche, weil es freiwillig ist, warum muss ich dann Gepäck bezahlen. Gepäck habe ich doch in jedem Falle dabei, ob nun mit oder ohne Begleitperson.

Gruß

Antwort
von hauseltr, 7

Juristisch definiert wird als „Kind“ eine Person, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Kommentar von tauss ,

Diese Feststellung hilft hier nicht weiter, da die Airline in deren Bestimmungen weitere Kategorisierungen vornimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community