Frage von sordnaiam,

Adressen in der Toscana

Ich möchte in der ersten Aprilwoche in die Toscana fahren. Ich denke ich nehme den Autoreeisezug, so hab ich mein Auto in der Ecke dabei, da gibt es bestimmt eine Menge zu sehen. Ich war noch nie da.

Hat jemand gute Adressen ?

Da ich alleine reise, fällt Haus oder Appartment/Wohnung flach. Ich möchte mich im Hotel auch etwas erholen und verwöhnen lassen.

Auch gute Restaurants oder Lokale sind gerne willkommen.

Antwort von RomyO,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

... und wenn Du ungefähr weißt, wo die Reise hingehen soll, empfehle ich für Italien immer wieder gerne die Agriturismo-Unterkünfte:

http://www.agriturismo.it/de/bauernhof/toskana

Das ist eine Art Ferien auf dem Bauernhof (Tiere und Landwirtschaft sind nicht zwangsläufig vorhanden) in schöner Umgebung bei netten Gastgebern. Oft wird nur Frühstück angeboten, manchmal ist ein Restaurant engeschlossen.

Kommentar von Endless,

ja stimme zu, Agriturismo bietet günstige Möglichkeiten in schönen Landschaften (allerdings für einen Alleinreisenden evtl. nicht das Optimum, da ja oft bisschen abgelegen)

also so an des Fragestellers Stelle würde ich mir wohl ein schickes Hotel in einer Stadt suchen (Siena, Firenze, Perugia (ja ist nicht Toskana, ich weiß, aber super schön)

Antwort von Endless,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hey sordnaiam,

versuche doch erst mal, dir eine Region innerhalb der Toskana zu suchen (dann kann man auch bessere Infos liefern).

Die Toskana ist ja nicht gerade klein. Interessiert dich eher das Gebiet bei Lucca/Pisa oder eher runter in den Chianti?? Oder gleich direkt nach Florenz?? Eine Woche ist nicht die Welt!

Eigenes Auto ist sicher eine gute Wahl, aber wie gesagt, erst mal überlegen, wo du hin möchtest. Wie soll man Empfehlungen zu Unterkünften geben, wenn du noch gar nicht weißt, wohin es gehen soll?? (Ich kenne ja fast alle Ecken der Toskana, ja klingt blöd, ist aber so, sorry). Und ich liebe sie (die Toskana) nach wie vor. Einmal im Jahr muss das sein, sozusagen.

Aber vielleicht kannst du es ja bisschen eingrenzen, Strand oder Kultur etc.

Dann auch gerne Tipps zu Restaurants, aber so.......... ist das weitläufig

Kommentar von labubra,

Da hat Endless schon recht, die Frage von "sordnaiam" ist so ähnlich wie: "Suche gute Hotels und Lokale in Bayern?" Auch das wäre zu grobmaschig (soll es München sein, oder die Alpen oder der Bayerwald usw). - Für den Anfang empfehle ich in der Toskana übrigens Florenz, San Gimignano und Siena, danach noch zwei, drei Tage am Meer.

Kommentar von sordnaiam,

Weil ich ja noch nie da war, habe ich die Frage auch hier nur so allgemein stellen können. Selbstverständlcih werde ich auch in Florenz, Pisa und auch Livorno übernachten. Aber ich bin für alle Anregzungen dankbar. Werde mir dann waszusammen stellen. Danke nochmal für die Hilfe

Kommentar von Endless,

Hey Sord.., nein, das war jetzt keine Aufforderung, unbedingt alles im Schnellverfahren abzuklappern, aber so bisschen eine Richtung wäre hilfreich. Also mal bisschen im Web gucken, was dir gefällt, und dann mal ein oder zwei Standorte suchen und von dort aus Ausflüge machen, wäre eher mein Vorschlag. Und: Meer in der Toskana (finde ich) muss man nicht haben, mach eher so bisschen Kultur. Das ist dort wesentlich interessanter als an diesen mittelmäßigen Stränden rumzuliegen.

Kommentar von RomyO,

Hallo,

um die wunderschönen Städte Florenz, Siena, San Gimignano, Volterra und das Gianti-Gebiet mit seinen hübschen Dörfern zu besuchen, würde sich als Standort z. B. Barberino val di pesa oder Umgebung anbieten.

Da bist bist Du für eine Woche eigentlich gut beschäftigt ...

Antwort von heima,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo! Einmal -aus Erfahrung- etwas ganz anderes:

Aufgelassene Mühle am Gebirgs-Bach, kleiner Pool, sehr ruhig: cofman.de/italien/toskana/loro_ciuffenna/65891.html

Sehr komfortable, restaurierte Bauernhäuser im eigenen Weinberg, mit Pool, sehr gutes Essen, sehr gute Weine, ruhig: lavialla.it/de/homedegallery.asp

MfG

Antwort von mascarpone,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich finde Lucca als Ausgangspunkt mehr als interessant, da man von dort große Teile der Toskana gut erreichen kann. Zudem ist die Stadt eine echte Perle und schon für sich eine Reise wert. Von Lucca aus kann man Pisa (15 Minuten), Florenz (1 Stunde) oder auch Viareggio (15 Minuten, am Meer gelegen) problemlos mit dem Zug erreichen und erspart sich so den Parkplatzstress. Wenn mehr Tipps zu Lucca erwünscht, einfach melden!

A presto, mascarpone

Antwort von anonymous,

Wenn ein Appartment/eine Wohnung faellt flach...warum nicht eine B&B Untekunft statt eines Hotels? Z.B. eine im historischen Zentrum von Lucca:

http://www.ferienhausmiete.de/ferienhaus_details.php?obj_nr=10262

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community