Frage von bavariawig, 66

48 Stunden in Reykjavik mit Familie?

Wir überlegen, auf einem USA-Flug zwei Nächte in Reykjavik einen Stopover einzulegen. Wir fragen uns, was man an nur einem vollen Tag überhaupt sehen kann? Bringt's das? Konkrete Tipps (Sehenswürdigkeiten, Übernachtung etc.) willkommen.

Antwort
von meluca, 64

Ihr könnt den einen Tag auch problemlos nur in Reykjavik verbringen. Sehenswert ist die Hallgrimskirche - mit dem Aufzug hochfahren und den Ausblick geniessen. Auch vom Perlan hat man einen schönen Blick auf die Stadt und die Umgebung. Ein Spaziergang um den Stadtsee, am Meer entlang oder einfach nur durch die Stadt bummeln.

Übernachtet habe ich im Cabin Hotel. Sollte das für Euch in Frage kommen, dann bucht am besten ein Zimmer mit Meerblick. Die sind schön, denn es gibt auch Zimmer mit Fenster zum Flur.

Antwort
von michi2014, 63

Das bringt's meiner Meinung nach schon! ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass man gar nicht viiiel mehr Zeit in Reykjavik verbringen muss um die Stadt kennenzulernen. Die Stadt ist - verglichen mit anderen Metropolen - winzig, was aber nicht heißt, dass es keinen Besuch wert ist. Übernachtungstipp: KEX-Hostel (ist weniger ein Hostel als ein Hotel) Sehenswürdigkeiten: spart euch die Blaue Lagune (das ist nur Abzocke) und macht stattdessen einen Ausflug zum Golden Cirlce wenn ihr das unterbringen könnt, wobei das wahrscheinlich schwierig wird. Die Sehenswürdigkeiten IN der Stadt sind recht überschaubar, man sollte aber genug Zeit zum Bummeln einplanen. Ein guter Aussichtspunkt ist die Perlan, die Kirche sollte man natürlich auch anschauen, genauso wie das Rathaus und und die Harpa (Opernhaus), es gibt auch viele Museen, zum Beispiel gibt es ein Penismuseum :D

P.S: ich war schon zweimal auf Island und dabei auch jedes Mal 2 Tage in Reykjavik :)

Antwort
von Nanuk, 63

Klar bringt das was. Macht eine hübsche Stadtrundfahrt, wenn die Zeit reicht könntet ihr auch zum Gjödarfoss oder zu den Geysiren fahren. Ich wünsch euch viel Spass. .

Kommentar von Nanuk ,

Ich bitte um Entschuldigung, der Wasserfall heisst natürlich Gulfoss ;-) http://www.islandprotravel.ch/island/mehr-ueber-island/sehenswuerdigkeiten-islan...

Kommentar von Blnsteglitz ,

....und entspannen nach dem Sightseeing in der Blauen Lagune.....

http://www.blaue-lagune-island.de/

Antwort
von travelandtravel, 49

Wie habt ihr euch denn entschieden? Und was besichtigt ihr?

Wir hatten so etwas auch schon einmal in einer kleinen Gruppe überlegt, haben uns jedoch dann dagegen entschieden, was ich nun ein bisschen bereue.

Antwort
von Zinni, 56

Hier hatte ich bereits Tipps gegeben:

https://www.reisefrage.net/frage/insider-tipps-fuer-die-hauptstadt-reykjavik-ges...

Besonders die Tour mit den Papageientauchern sollte den Kindern Spaß machen (wenn den Saison ist).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten