Frage von Weltenbummler22, 9

3 Wochen mit dem Mietwagen durch Afrika. Welche Strecke ist zu empfehlen?

Interessen: Tiere, Natur, keine Touristenmassen Wir sind sehr abenteuerlustig, Dschungeltrekking in Malaysia, Wüstentouren in den Anden ect. machen uns einen riesen Spass. Wir sind gern allein unterwegs, möchten uns aber trotzdem sicher fühlen. Ganz toll wäre es, Gorillas zu sehen. Das wird aber aus Kostengründen wahrscheinlich schwierig 😞 Welche Länder und Strecken würdet ihr empfehlen? Haben bisher keine Afrika Erfahrung, waren aber schon in vielen anderen extremen Regionen unterwegs. Hitze ist kein Problem, Kälte schon. Es sollte an der Strecke günstige Backpacker Unterkünfte oder Zeltplätze geben. Wir schlafen aber zur Not auch im Auto. Vielen Dank schonmal im Voraus.

Antwort
von tauss, 8

Na ja. Wenn Ihr von Algier nach Johannesburg jeden Tag 600 km fahrt dürftet Ihr in 3 Wochen DURCH Afrika gefahren sein. Selbstverständlich sind schlechte Straßen, Zollabfertigungen, gefährlichere Strecken dabei nicht berücksichtigt. Und natürlich auch nicht, dass niemand verrückt genug ist, Euch für diese Tour ein Auto zu vermieten. 

Solltet Ihr nach einigem Nachdenken eine sinnvollere Planung in Erwägung ziehen "schafft" Ihr in drei Wochen einige der schöneren Ziele in Südafrika mit Zentrum- Krüger Nationalpark. 

Antwort
von hauseltr, 8

Afrika ist riesig!

Nach meiner Meinung kommen für solche Touren besonders Namibia oder Südafrika in Betracht. Freilaufende Tiere sind auch in Afrika  fast nur in den National- oder Privatparks zu sehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten