Frage von FloNikeontour, 561

10 Tage Barcelona Urlaub, WIe viel Geld sollen wir mitnehmen?

Wir fahren zu zweit nach Barcelona im Sommer. WIe viel Geld sollten wir ca einplanen für Essen, Ausflüge etc? Hostel und Flüge sind schon bezahlt.

Wir wollen auf jeden Fall zum Mont Serrat und an den Strand sowie natürlich Sehenswürdigkeiten besuchen.

Ach und wir wollen das ganze relativ sparsam gestalten

Vielen Dank schonmal für die Hilfe

Antwort
von princessezelda, 561

Hey! Also ich weiß nicht, was ihr sonst so an Geld ausgebt... aber ich würd mal sagen mindestens 400 € / Person. Restaurants sind in der Innenstadt bzw. am Strand teurer als in den kleinen Gässchen (eh wie überall), gibt auch bei den Tapas total arge Unterschiede. Von 1 € bis 20 € musst du rechnen ca bei denen. Wobei letzteres eher selten is ^^ Ansonsten : Eintritte in zB Sagrada Famlia sind voll teuer. Ausgehen ist auch relativ teuer. Öffis auch (1,8 die Einzelfahrt glaub ich) Wenn ihr wirklich ordentlich spart geht vielleicht auch mit 300 € pro Person, aber das is ja auch nicht wirklich der Sinn von Urlaub sich überall einzuschränken... aber solltet ihr die Möglichkeit haben, im Hostel zu kochen, dann empfehl ich euch frische Sachen beim Mercat Sta Catarina zu kaufen (bei weitem nicht so touristisch wie der Mercat de la Boqueria!) und dann daheim zu kcohen, das spart schonmal einiges an Kohle!! LG Isabelle

Antwort
von tauss, 484

Komme gerade aus Barcelona zurück. BILLIG ist die Stadt nicht. Die Preise, auch in Läden und Kaufhäusern, sind durchaus mit unseren vergleichbar. Wurde schon auch mal mit 6.-- Euro pro Bierchen abgezockt, als ich nicht aufgepasst hatte. Oder eine Kugel Eis für 1,90 € etc. Preiswert sind in Restaurants (umschauen) lediglich die in Spanien üblichen Drei- Gänge- (Tages-)Menüs. Da ist für 10-15 Euro (ohne Getränke) schon Leckeres dabei. Ansonsten gilt natürlich der Grundsatz: Je weiter ein Restaurant von uns Touris entfernt liegt, desto preiswerter ist es. Und die Mitnahme von Getränken aus dem Supermarkt in Euer Hostel spart natürlich Geld. Auf Deutsch: Rechnet an Ausgaben mit dem, was Ihr bei vergleichbaren Lebenswandel hierzulande ausgeben müsst oder könnt.

Nach Montserrat fährt man per Bahn und Zahnradbahn für ca. 27.-- Euro p.P. Das 3Tage Metro Ticket (empfehlenswert) liegt auch in diesem Bereich. Ansonsten ein 10er Ticket für die Metro etc. kaufen. Der ÖPNV ist super.

Für diesen (zusätzlichen) Betrag kann man auch einen ganzen Tag die Touristenbusse mit beliebig häufigen Ein- und Umstiegen auf der West- und Ostroute nutzen.

Falls man (ausgerechnet in Barcelona;) ne Flamenco- Show besuchen will, ist auch sofort ein 20iger fort.

Der Strand ist natürlich kostenlos;) Viel Spaß in dieser tollen Stadt.

Antwort
von apfelesser, 466

Ich würde auch mit 400-500 Euro pro person rechnen. Wie hier schon geschrieben wurde, sollte man Lokale wo nur Touris hingehen eher meiden, da wie in jedem Reisegebiet (selbst in Deutschland) recht teuer sind. Vielleicht auch einen Reiseführer und ein Spanisch Wörterbuch mitnehmen, so das man evtl Einheimische fragen kann wo man preiswert essen kann oder etwas trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten