Frage von USAneulinge,

1. USA Urlaub, New York City und Florida, was wie lange?

Hallo zusammen,

wir wollen im November (hoffentlich vom Wetter her ein guter Reisemonat) das erste mal nach NYC und Florida reisen.

Unsere bisherige Planung sieht so aus, das wir von FRA nach JFK fliegen wollen, am liebsten mit Lufthansa, dann ein paar Tage, 3 Nächte (zu kurz - zu lang?) dort bleiben und dann nach Orlando fliegen. Dort einen Freizeitpark besuchen (welcher Park? Reichen 2 Tage?) und am 3. Tag ein bisschen die Stadt anschauen.

Dann wollen wir mit einem Mietwagen die Westküste entlang, dort irgendwo einen Badetrip (2-4 Tage) einlegen, dann durch die Everglades, da so ne Bootstour machen (übernachten, ja/nein?), dann soll es runter nach Key West gehn, auch so 2 Tage, dann wieder hoch nach Miami, dort noch 3-4 Tage und dann eine Karibikkreuzfahrt.

Meint ihr das ist zu straff vom Zeitplan her? Sollen wir was weg lassen? Haben wir was wichtiges vergessen?

Hotels wollen wir nicht vorher buchen, sondern so auf gut Glück mit diesen Coupons (außer NYC).

Noch zu uns, wir sind ein junges (21 Jahre) Päarchen ;-)) und hoffen auf viele Antworten und Vorschläge bzw Tip's :-)

Viele Grüße Erik und Sarah

Hilfreichste Antwort von ProChiller1982,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, also ich habe mal eine Rundreise NY und Florida von 14 Tagen gemacht als ich klein war. In NY hatten wir 3 Tage, also genau wie ihr geplant habt und ich empfand das für das erste mal auch als ausreichend. Dass ihr nicht die ganze Stadt in der kurzen Zeit in ihren vollen Zügen erleben werdet, ist klar aber mit der Hilfe eines kleinen Reiseführers solltet ihr euch die für euch interessantesten Sachen aussuchen und ein paar schöne Tage machen können.

Orlando mit 3 Tagen finde ich auch in Ordnung. Meine Favoriten waren die Universal Studios und Sea World. Ich war damals noch im Epcot Center, war davon aber nicht so besonders begeistert. Mit den Universal Studios habt ihr einmal Action und mit Sea World was Schönes, eine gute Mischung und thematisch verschiedene Sachen. Man könnte noch überlegen eventuell auch Cape Canaveral zu besuchen, solange man in Orlando ist...wenn ihr euch für Raumfahrt interessiert.

Die Tour mit dem Mietwagen klingt gut, so könnt ihr anhalten, wo ihr wollt und entspannen. Hier aber Achtung wegen dem Alter...manche Firmen verlangen eine extra Gebühr wenn ihr unter 25 seid. Einzelne Namen habe ich nicht im Kopf, hier aber auf jeden Fall vergleichen, eventuell fallen $15 - $25 extra pro Tag an aufgrund des jungen Alters. Daher am besten auch nur einen Fahrer angeben (und natürlich auch einhalten). Der Einfachheit würde ich mir einen Ort nahe den Everglades suchen und dann von dort aus Richtung Key West starten. Googelt mal Naples oder Fort Myers. Der Ansatz für Key West klingt machbar, obwohl ich hier noch einen Tag mehr einrechnen würde, denn die Fahrt dorthin dauert schon von Miami aus mindestens 3 Stunden und das lässt euch vielleicht nicht so viel Zeit vor Ort, wie ihr euch vorgestellt habt. Das solltet ihr in eure Planung mit einbeziehen.

Mit den Hotels außer in NY braucht ihr euch in der Zeit eigentlich auch keine Sorgen zu machen, zur Not könnt ihr auch immer auf Motels umsteigen. Hier am besten auch schonmal vorher informieren und eine Art Notfallplan für Orlando und Key West bereit haben und die Bewertungen prüfen. Gerade bei den Motels gibt es große Unterschiede, manche haben ein super Preis-Leistungsverhältnis, andere sind die letzte Absteige. Zur Not einfach vorher das Zimmer ansehen.

Und nicht unbedingt auf Lufthansa festlegen...vielleicht macht ihr einen besseren Deal bei einer anderen Airline, gerade KLM hat öfters Specials in die USA.

Viel Spass bei der Rundreise, da habt ihr euch viel vorgenommen und werdet ihr eine Menge Freude haben.

Kommentar von USAneulinge,

Hey,

vielen Dank für deine Antwort :-) Schön zu lesen das unsere Idee ganz gut ist, Vllt hat noch jemand ein paar interessante Tip's.

Das mit dem Mietwagen haben wir auch schon bemerkt, der Vermieter Alamo (über DerTour) hat spezielle Jugendtarife :-) Ich hab mal bei KLM nachgeschaut, der Flug ist grad mal 40€ billiger, aber dafür immer mit mind. 1 mal Umsteigen und wir wollen wenn schon Direkt fliegen. Aber trotzdem vielen Dank für deine Tips und Infos :-))

Grüße

Kommentar von ProChiller1982,

Hey, wenn ihr vergleichen wollt, geht einfach mal hierher: www.airline-direct.de - da habt ihr Preise aller größeren Fluggesellschaften. KLM bringt meistens 2 - 3 Monate vorher Specials raus, wir fliegen meistens zu Weihnachten nach Chicago für rund €400, da kommt LH nie ran. Entweder langfristig einen günstigen Tarif buchen oder abwarten, jedoch immer 3 Wochen vorher einhalten, sonst wird's richtig teuer.

Kommentar von USAneulinge,

Hey, uns ist es halt zu unsicher erst so knapp einen Flug zu buchen, da wir sehr viel Wert drauf legen einen Direktflug zu haben. Und wenn ich nicht mehr an so ein Special dran komme, bzw er nicht zu dem Datum passt, wie das Hotel in New York gebucht ist, ist ja auch blöd. Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis, wenn man sehr flexibel ist und gern nervenkitzel hat, ist es bestimmt super zum Geldsparen :-)

Antwort von kakaobutter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Meine Kollegin war gerade eben genau von N.Y. nach Miami per Mietwagen unterwegs, in zwei Wochen ! Sie fand es gut (zwei Fahrer), mir persönlich wäre das zu eilig.... Druck und Termine gibt es im Alltag, im Urlaub will ich baumeln können während dem erleben, aber nicht abhaken von Distanzen! Aber: es scheint durchaus machbar....

Antwort von lucas36,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

An jedem Eurer Stationen könntet Ihr gut und gerne 1 Woche Minimum bleiben (NY , orlando , Golf von mexiko) Von dahe r wäre es grundsätzlich sinnvoll zu überlegen , was Ihr wollt : Von allem ein bißchen (wenig), oder doch einige Punkte konzentriert . Bei 14 Tagen hätte ich auf jeden Fall die Kreuzfahrt weggelassen . Und mich auf 5-7 Tage New York und den Rest Florida konzentriert. Wg. Folrida : Möglichkeit 1 wäre eine Rundfahrt mit dem Mietwagen , die Entfernungen sidn aber nicht ohne. Möglichkeit 2 wäre Ihr bleibt an einem Punkt (z.B. orlando wie wir ) , (oder am Golf z.B. Clearwater Beach) und macht von dort sternförmig Eure Ausflüge

Antwort von kyrmyt,

Vergeßt bitte nicht, daß der Zeitunterschied sechs Stunden beträgt! Der erste Tag in New York wird Euch wegen Jetlag wohl verloren gehen....

Antwort von jasminmysore,

also nach all den bereits gegebenen antworten bleibt mir nur noch übrig das zu sagen, was ich sowieso zu erst im kopf hatte: was, wo und wielange, ist wohl sehr individuell zu behandeln! zumal ich mich da nicht festlegen lassen möchte, du musst es wohl wegen des straffen zeitplanes, aber deine persönlichenschwerpunkte musst du schon selbst festlegen und damit entschdeiden...hilfestellungen hattest du nun ja genug!

Kommentar von jasminmysore,

neee, mehr als genug sogar!

Antwort von Rayman30,

hier gibt es gute infos zum Florida und USA Urlaub

http://www.florida-reise.info

mit Reiseberichten

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten