Frage von Twinki, 54

Juni, Juli flige ich nach Australien. Allein und ohne Auto ich kann nicht Autofahren.Will móglichst gunstig nach Norden.Mit welchen Kosten muss ich rechnen ?

Wie ich schon oben erwähnte darf ich den Juni und Juli im Norden von Australien verbringen. Ich kann leider nicht Auto fahren wurde mich aber gerne an den Reisekosten beteiligen und mit jemanden mindestens eine Strecke im out back fahren. Wo kann ich nach interessierten suchen, gibt es eine solche internet seite? Und dann noch eine Frage: mit welchen Kosten (ohne Flugticket) muss ich in Australien rechnen. Schlafen in Hostels und Jugendherberge trotzt meinem Alter (63 !!! aber noch fit und humorvoll) sind mir kein Greul. Fuer ein paar Tipps werde ich sehr dankbar sein.

Antwort
von Roetli, 36

In Australien gibt es über Land ein relativ gutes Netz von Greyhound-Bussen, die auch nicht allzu teuer sind (mit 'Backpacker'- bzw. Jugendherbergsausweis gibt es noch zusätzlich Prozente). Mitfahrer-Seiten gibt es einige, Carpoolworld oder Coseats dürften wohl die bekanntesten im Land sein.

Leider schreibst Du nicht, wo 'im Norden' Du sein wirst bzw. von wo Du Richtung Norden starten willst. An der Ostküste gbt es von Sydney aus auch günstige Züge ein ganzes Stück Richtung Norden, an der Westküste wäre öffentlich von Perth aus nur Greyhound vorhanden, man bekommt bei der Fahrt aber schon einges an 'Outback Feeling' geboten.

Von den Kosten her kannst Du in etwa mit Preisen wie hier in Deutschland rechnen, schon gar bei dem derzeitigen Euro-Tief. Die Zeiten, als die Preise in Australien nur die Hälfte in Euro bedeuteten, sind leider schon sehr lange vorbei und wegen der guten Wirtschaftslage dort sind überall im Land die Preise in den letzten Jahren weiter deutlich gestiegen. Betten in Dorm oder Mehrbettzimmern in ordentlichen Hostels kosten etwa 20-25€ (im Nordwesten oberhalb von Port Hedland kann das allerdings auch mal bis 120€ gehen - selbst mehrfach erlebt!), Einzelzimmer gibt es ganz selten, DZ sind teuer, weil man auch bei Einzelbelegung immer für zwei bezahlen muß. Eine gute Möglichkeit wäre da Couchsurfing, in Australien gibt es ein weites Netz. In diesem Fall solltest Du Dich aber möglichst bald schon registrieren und vielleicht auch den einen oder anderen Gast aufnehmen - positive Bewertungen öffnen Dir in Australien fast alle Türen!

Zusätzliche Tipps findest Du in meinem Blog www.grannyontour.wordpress.com unter 'Ozeanien -> Australien'

Kommentar von Twinki ,

Herzlichen Dank es ist wirklich eine hilfsreiche Antwort :) Ich stehe mit meinen Reisen Vorbereitungen noch (leider) ganz am Anfang meine Reise. Im Melbourne war ich schon, Victoria und auch ein w Stueck New South Wales (ohne Sydney)Australien habe ich gesehen, allerdings alles das dank meiner grossartigen Tante. Jetzt will ich unbedingt nicht nur Darvin und Northern Territory sehen sondern auch die Ost Kueste entlang nach Perth fahren. Je nach ausgaben habe ich auch die Raise mit dem Ghan von Darwin nach Alice Springs geplant. Es ist mir bewusst, dass ich wahrscheinlich auf einige Straecken werziehten muss aus finnazielln Gruenden. Will aber versuchen so viel wiem moeglich zu sehen. Noch ein mal herzlichen Dank, die internet Seite werde ich ganz siecher benutzen und auch von der Couchserfing werde ich ein gebrauch machen. Herzliche Gruesse jo

Kommentar von Roetli ,

Der Ghan ist leider sehr teuer geworden, aber da es von Darwin nach Alice Springs nur eine Nacht ist, kommst Du vielleicht mit einem Red Class Seater zurecht. Aber schau mal selber hier http://www.greatsouthernrail.com.au/trains/the_ghan/ - empfehlenswert wäre die Fahrt auf jeden Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten